Senfsaaten – eine Einführung

Braune Senfsaat…in Geheimnisse eines traditionellen Gewürzes

Senfsaaten stammen aus sämtlichen Regionen dieses Planeten: die riesigen Staaten Russland und Kanada sowie Litauen und die Ukraine – nur um einige konkrete Beispiele anzuführen. Man differenziert beispielsweise Braunsenfsaat, Gelbsenfsaat und Orientalsenfsaat. Schon vor dreitausend Jahren war Mostert im asiatischen Raum bekannt und als Gewürz sehr begehrt. In Griechenland war das schmackhafte Gewürz als Heilmittel berühmt – bereits vier Jahrhunderte vor der Geburt Christi! Im ersten Jahrhundert nach Christus formulierte ein römischer Buchautor das erste noch erhaltene Rezept zur Anfertigung von diesem Würzmittel mit langer Tradition. In Zentraleuropa fand er erstmals in einer Schrift Karls des Großen Erwähnung und kam so langsam als hochwertiges Gewürz – mittels arabischer Pflanzen auf der iberischen Halbinsel auf die Tafeln europäischer Genießer. Senf wird seit dem Jahre 1726 in deutschen Gefilden produziert. Weiterlesen